Quellenforschung und Wurzelbehandlung

Ein wirklich gelungener Satz, den Sie da formuliert haben. Aber ist der wirklich von Ihnen oder haben Sie ihn irgendwo gelesen? Bei Klopstock oder in einer vergriffenen “Micky Maus”? Nicht mal der Große Büchmann hilft weiter?

Lexika sind was Nützliches. Aber entlocken Sie denen mal vernetztes Denken: Die wissen nur abgezählte Fakten. Wenn Sie nicht Duden heißen oder die Literaturkenntnis eines Reich-Ranicki haben, fragen Sie mich, einen Quellenkenner.